Druckansicht

Aktuelles


Aktuelle EPN Hessen-Kooperationsveranstaltungen:

AUSSTELLUNG mit ERÖFFNUNGS- & ABSCHLUSSVERANSTALTUNG:
Ausstellung: Mi., 31.01. – Do., 22.02.18, Hanau
Eröffnungsveranstaltung: Mi., 31.01.18 (19.30h)
Abschlussveranstaltung: Do., 22.02.18

Konsumsplitter
Kunstausstellung mit Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung zu Gast in Hanau. Mit Bildern von Martina Hammel und Begleittexten. VeranstalterInnen: kein mensch ist illegal Hanau, creactive art, Antirassistische Gruppe Internationale Solidarität (agis) in Kooperation mit EPN Hessen

FACHTAGUNG:
Do., 22.03. – Fr. 23.03.18, Fulda

„Wir müssen reden!“
Politischer Teilhabe & Engagement für nachhaltige Entwicklung fördern

Fachtagung des agl-Fachforum Zivilgesellschaft und Partizipation. Für Menschen, die sich für eine partizipative Gestaltung der Zukunft stark machen (wollen)! VeranstalterInnen: Fachforum Partizipation und Zivilgesellschaft der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt- Landesnetzwerke in Deutschland (agl) gemeinsam mit EPN Hessen, Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB), BUNDjugend sowie ALDA European Association for Local Democracy

>> Weitere EPN Hessen-Veranstaltungen

↑ zurück nach oben

Januar 2018

EPN Hessen-Newsletter 12/2017 & 00/2018

Aus dem Inhalt:

Ideen und Initiativen für globale nachhaltige Entwicklung sichtbar machen: Neue SDG-Broschüre in Arbeit – BeiträgerInnen willkommen! * Aktuelle EPN Hessen-Kooperationsveranstaltungen * Karl-Kübel-Stiftung: 2. FAIRWANDLER-Preisverleihung * Initiative Black&White: Zukunftsfabrik Wannfried goes Youtube * Netz Bangladesch: Neue Zeitschriftenausgabe zum Thema „Comics in Bangladesch“ * Ab in die 5. Runde: Film- und Diskussionsreihe FERN:WELT:NAH5 * Fachtagung zu politischer Teilhabe & Engagement für nachhaltige Entwicklung * Aktionswoche „Solidarische Gemeinschaften statt Abschiebegefängnisse“ (20.-26.01.) * Projekt „Grenzenlos“ erhält ZeitzeicheN-Preis für Nachhaltigkeit * Förderprogramm für entwicklungspolitische Qualifizierungsmaßnahmen PFQ wird fortgesetzt * Offene Großbaustellen im Entwicklungsland D: Die global nachhaltigen Entwicklungsziele * Globale Steuerflucht: Kritik an der „Schwarzen Liste“ der EU * Materialien * Mitmachen: Kampagnen, Wettbewerbe & Ausschreibungen * Terminlese

Der Newsletter informiert über Aktivitäten im Netzwerk, entwicklungspolitische Neuigkeiten, neue Bildungsmaterialien aktuelle Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen. Am besten gleich abonnieren!

>> Und hier geht es direkt zum Newsletter 12/2017 & 00/2018

↑ zurück nach oben

Januar

global vernetzt & lokal aktiv im Entwicklungsland Hessen
Ideen und Initiativen für globale nachhaltige Entwicklung

Neue Broschüre in Arbeit – BeiträgerInnen willkommen!

Im Dezember 2017 haben wir mit ungebrochenem ‚Jahresend‘-Schwung die Arbeit an einer neuen Publikation aufgenommen, die bereits im April 2018 erscheinen soll. In der 84-seitigen Fibel machen wir hessische Initiativen sichtbar, die sich auf ganz unterschiedliche Weise für (global) nachhaltige Entwicklung einsetzen. Wir, das sind in diesem Fall das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen in Kooperation mit der für Hessen zuständigen Außenstelle von Engagement Global.
Gruppen und Organisationen, die bei dem Publikationsprojekt mit dabei sein wollen, können sich gerne melden. Wir freuen uns!


Bis zum 28. Januar 2018 kann dazu unsere Eingabemaske ausgefüllt und an uns geschickt werden. Für Fragen und Unterstützung beim Ausfüllen steht das Redaktionsteam gerne jederzeit zur Verfügung.
Die Broschüre wird in gedruckter Form (Auflage mind. 3000 Ex.) sowie online (als pdf-Datei) verfügbar sein. Projekte und Initiativen, die keinen Platz mehr in der Broschüre finden, sollen auf einer später einzurichtenden Online-Datenbank präsentiert werden.
Weitere Infos:
>> Kontakt Redaktionsteam: Oliver Fourier & Chris Herrwig. E-Mail: sdg-fibel[at]epn-hessen.de
>> Telefonische Auskunft über die EPN Hessen-Geschäftsstelle: 069 – 913 951 70
>> Eingabemaske für Broschürenbeiträge (doc)
>> Lesetipp für einen fundierten Überblick zur Agenda 2030 und den SGDs

↑ zurück nach oben

Januar

Programm zur Föderung entwicklungspolitischer Qualifizierungsmaßnahmen PFQ wird fortgesetzt

Gute Nachrichten zu Beginn des neuen Jahres 2018 für entwicklungspolitische Organisationen, die Qualifizierungsmaßnahme für andere entwicklungspolitische Organisationen anbieten, den PFQ wird fortgeführt! In Deutschland arbeiten zahlreiche Nichtregierungsorganisationen (NRO) an der Erreichung entwicklungspolitischer Ziele und setzen Projekte im In- und Ausland um. Über das Programm zur Förderung entwicklungspolitischer Qualifizierungsmaßnahmen, kurz PFQ, unterstützte Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) von 2014 bis Ende 2017 Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Deutschland, die ihre in der Praxis erworbene entwicklungspolitische Fachexpertise an andere entwicklungspolitische Akteure der deutschen Zivilgesellschaft weitergeben. Hierzu zählen zum einen Qualifizierungen zu sektoralen Schwerpunkten der deutschen und internationalen Entwicklungspolitik, zum anderen methodische Qualifizierungen mit klarem entwicklungspol

Druckansicht  Druckansicht